Home » Teneriffa Sehenswürdigkeiten » Top 20 Sehenswürdigkeiten

Top 20 Sehenswürdigkeiten

Hier stellen wir Ihnen eine übersichtliche Liste mit 20 Sehenswürdigkeiten auf der Insel vor, klicken Sie einfach ein Highlight an, wenn es Sie interessiert.

Die Top 20 Highlights auf einen Blick:

  1. Der Teide Nationalpark
  2. Die Mondlandschaft
  3. Der Pico del Teide
  4. Das Teno-Gebirge
  5. Auditorio de Tenerife
  6. Der Drachenbaum
  7. Der Siam Park
  8. Weinmuseum
  9. Der Schmetterlingspark
  10. Pyramiden von Güímar
  11. Die Lavahöhle
  12. Submarine Safari Touren
  13. Karneval in Puerto de La Cruz
  14. Der Windpark ITER
  15. Barranco del Infierno
  16. Die Masca-Schlucht
  17. Der Loro Parque
  18. Der Freizeitpark Pueblo Chico
  19. Der Mercedeswald
  20. Punta de Teno

Das waren unsere persönlichen Top 20 auf einen Blick. (Die Reihenfolge sagt natürlich nichts über eine Wertung oder sonstiges aus) Es gibt noch viel mehr Highlights auf Teneriffa:

Teneriffa Top 20
Teneriffa Top 20

Puerto de la Cruz mit Botanischem Garten und historischer Altstadt

Mit Botanischem Garten, dem Tierpark Loro Parque sowie zahlreichen denkmalgeschützten Bauwerken bietet die Hafenstadt Puerto de la Cruz viele historische Sehenswürdigkeiten. Die Stadt mit ihren etwa 35.000 Einwohnern ist eines der touristischen Zentren auf Teneriffa. Beliebt bei den Touristen sind die Strandpromenaden, unter ihnen die Avenida Colon. Sehen und gesehen werden, Shopping und Flanieren sind hier möglich und werden auch ausgiebig genutzt.

Kanarischer Drachenbaum, Tal von Masca sowie Felsen von Los Gigantes

Teneriffa bietet viel Sehenswertes auch in der und mit seiner Natur. Der Kanarische Drachenbaum ist eine typisch kanarische Baumpflanze. Er ist ursprünglich ein Spargelgewächs, wächst etwa zwanzig Meter hoch und wird oft einige hundert Jahre alt. Masca ist eine kleine Ortschaft im Teno-Gebirge mit wenigen hundert Einwohnern. Von hier aus werden mehrstündige geführte Wanderungen zur Küste organisiert, und die besondere Bauart der Häuser, die in die Berghänge hinein gebaut sind, ist einmalig. Los Gigantes im Westen der Insel ist ein Ortsteil von Santiago del Teide. Die Steilküste am Ortsrand ragt mehr als 400 Meter aus dem Atlantik empor. Zu einem Sightseeing gehören in erster Linie Geschichte und Kultur. Beides wird auf den Kanaren geboten, insbesondere auf Teneriffa als der größten Kanarischen Insel. Teneriffa ist 2.000 Quadratkilometer groß und zählt reichlich 900.000 Einwohner. Sie leben in der Hauptstadt Santa Cruz sowie in einigen anderen Städten und vielen kleinen Ortschaften.

Fazit und Tipp (!)

Beliebt bei den Besuchern ist das beobachten der Pilotwale, die sich aus nicht näher erforschten Gründen vorzugsweise an diesem Küstenabschnitt aufhalten.

Mehr Info:

Depositphotos_6581956_XS

Pico del Teide

Hier auf der Kanarischen Insel liegt der mit 3718 Metern Höhe höchste Berg Spaniens, der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *