Start » Strände » Playa de Las Americas

Playa de Las Americas

Wer bei seinem Teneriffaurlaub Trubel sucht und viel feiern möchte, für den ist Playa de Las Americas der optimale Urlaubsort. Touristen, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen, sollten sich lieber ein anderes Feriendomizil auf Teneriffa suchen. 100.000Gäste kommen jährlich an den beliebten Ort, weil sie hier alles finden, was Pauschalurlauber wünschen:

  • Schöne Sandstrände mit Palmen
  • viele Hotels
  • reichhaltige Gastronomie-Angebote
  • Tolle Partys
Teneriffa Playa de las Americas
Playa de las Americas auf der Kanarischen Insel Teneriffa

Wo liegt Playa de Las Americas?

Die Feriensiedlung Playa de Las Americas liegt an der Südwest-Küste Teneriffas und sieht aus wie ein klassisches Postkartenmotiv einer Urlaubskarte: Palmen, Strand, Promenade und leuchtende Hotels. Nicht zuletzt deswegen ist Playa de Las Americas eines der wichtigsten Touristenzentren Spaniens.

Playa de Las Americas: großes Angebot für Nachtschwärmer

In Playa de Las Americas lassen Touristen die Puppen tanzen. Zum Teil wird der Ferienort schon als „Ballermann der Kanaren“ bezeichnet. Sobald die Sonne untergegangen ist, erwachen die Nachtschwärmer zum Leben. Als erstes steht oft ein Abendessen in einem der vielen Restaurants an. Nach der Stärkung ziehen die Partyhungrigen in eine der vielen Bars. Zu später Stunde wird in einer Disko das Tanzbein geschwungen. Einige Partygäste lieben es auch, die Strandpromenade entlang zu flanieren und in der gelösten Urlaubsstimmung neue Menschen kennenzulernen, denn die Straßen und Promenaden sind voll von Menschen auf der Suche nach Spaß und Abenteuern.

 Sandstrand Playa de las Americas Teneriffa
Foto vom Sandstrand an der Playa de las Americas

Playa de Las Americas bietet vielseitige Urlaubsaktivitäten

Neben den vielseitigen Angeboten für Nachtschwärmer bietet der Ferienort auch zahlreiche Angebote für Unternehmungen am Tage. Playa de Las Americas ist an eine gute Verkehrsinfrastruktur angebunden. Zahlreiche Linienbusverbindungen bringen Urlaubsgäste zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Insel. Empfehlenswert ist ein Tagesausflug zum Teide Nationalpark, der an einem großen Vulkan im Inneren der Insel gelegen ist. Auch der Nachbarort Costa Adeje mit seinen Stränden und Promenaden ist ein Besuch wert. Von Playa de Las Americas können Urlaubsgäste außerdem Bootsfahrten buchen.
Für Sportler hält Playa de Las Americas ebenfalls ein großes Angebot bereit. Für Golfspieler wurde der 18-Loch-Platz „Golf las Americas“ angelegt. Wer lieber auf kleinerem Niveau üben möchte, findet im Kaktus Garten der Anlage Parque Santiago in Playa de las Américas eine reizvoll gestaltete Minigolfanlage. Für Freunde der Wassersportarten haben sich am Strand von Playa de las Américas Tauchschulen, Surfbrett Verleih und Wasserski-Veranstalter angesiedelt. Für Surfergibt es einen Küstenabschnitt, der nicht über Wellenbrecher zur Wellenzähmung verfügt. Dieser Abschnitt ist Surfern vorbehalten. Natürlich können Urlaubsgäste an den Sandstränden auch einfach nur bequem im Liegestuhl liegen und im warmen Wasser plantschen. Zu den beliebten Sandstränden zählt der Playa del Camisón, ein 300 Meter langer Strandabschnitt mit besonders hellem Sand.

Mehr Info:

Playa del Mèdano

Für alle Surferfans ist die Playa del Médano das Paradies – jedenfalls ist es unter …