Start » Teneriffa Sehenswürdigkeiten » Der größte Wasserfall auf Teneriffa

Der größte Wasserfall auf Teneriffa

Eine Wanderung durch die Schlucht Barranco del Infierno stellt für einen begeisterten Wanderer ein lohnendes Ziel auf Teneriffa dar. Wer aber noch etwas weiter gehen möchte, als nur den normalen Wanderweg wird einen abenteuerlichen Weg vorfinden, an dessen Ende der größte Wasserfall Teneriffas wartet. Festes Schuhwerk ist Voraussetzung für den 2. Teil des Weges, denn nachdem Sie vom Dorf Adeje gestartet sind und den Abstieg in die Schlucht hinter sich haben, endet der erschlossene Wanderweg.

Barranco del Infierno
Barranco del Infierno

Ab diesem Punkt ändert sich der Weg, es wird kälter, und die Vegetation des zu betretenden Auwaldes ist sehr zahlreich und bietet dem Wanderer recht wenig Platz, um voranzukommen. Ducken und klein machen ist angesagt, um auf diesem Trampelpfad voranzukommen. Doch die wunderschöne Natur in all ihrer Vielfalt entlohnt den Wanderer für diese Strapazen. Der Weg verschwindet im weiteren Verlauf immer mehr, der Wanderer muss den Bach mehrfach überqueren, bzw. Teile des Weges sogar im Bach zurücklegen und wird von der Fauna links, rechts und über ihm fast komplett umschlossen. Der Weg ist natürlich nicht gefährlich, das Schlimmste, was dem Wanderer passieren kann, ist nasse Füße zu bekommen. Da der Bach aber recht warmes Wasser führt, ist auch dies nicht so schlimm, wie es klingen mag. Es hat schon etwas von einem kleinen Abenteuer die Schlucht zu durchqueren, um in den Genuss des Anblickes des Wasserfalls zu kommen.

Dieser wartet dann auch bald auf den Wanderer, erst nur aus der Ferne zu hören, tut er sich dann vor dem Wanderer auf. Ein Vorgeschmack bietet ein auf dem Weg befindlicher kleiner Wasserfall, welcher aber dem Großen im wahrsten Sinne des Wortes nicht das Wasser reichen kann. Hat man ihn erreicht, steht der Wanderer voll Ehrfurcht vor den stürzenden Wassermassen. Das Sonnenlicht erreicht diesen Ort selbst im Hochsommer nicht, da er von Felsen und Vegetation völlig eingeschlossen ist und daher im Schatten liegt.
Diese Wanderung muss man erlebt haben, wenn man auf Teneriffa ist, eine Mischung zwischen Abenteuer und Romantik wartet auf den Urlauber und bleibt unvergessen.

Mehr Info:

Top 20 Sehenswürdigkeiten

Hier stellen wir Ihnen eine übersichtliche Liste mit 20 Sehenswürdigkeiten auf der Insel vor, klicken …