Start » Teneriffa Aktiv » Teneriffa Strände

Teneriffa Strände

Strandleben bei der Inselhauptstadt Santa Cruz

Teneriffa Strände

Santa Cruz ist in vielerlei Hinsicht ein Mittelpunkt der größten Kanarischen Insel Teneriffa. Für diejenigen Gäste und Insulaner, die den einen oder anderen Tag am Strand von Santa Cruz verleben möchten, bietet sich als Hausstrand der Badestrand Playa de Las Teresitas geradezu an. Im Gegensatz zu vielen anderen Inselstränden ist er kein natürlicher Strand. Geboten wird ein reges und vielseitiges Strandleben. Baden, schwimmen, surfen oder einfach flanieren gehören zu den Aktivitäten eines solchen Urlaubstages. Bars, Restaurants sowie Bistros versorgen die Besucher mit landestypischen Speisen und Getränken. Die Playa de Las Teresitas ist reichlich zwei Kilometer lang, und der romantische Fischerort San Andres ist ein schönes Ausflugsziel für einen Strandspaziergang.

Die Playa de Bollullo ist ein kleinerer, dunkelsandiger Strand östlich von Santa Cruz. Verkehrsmäßig ist er etwas schwierig zu erreichen, und die Parkmöglichkeiten sind recht begrenzt. Er gilt eher als ein Geheimtipp für Urlauber und wird außerhalb der Badesaison auch von Einheimischen besucht. Längster natürlicher Sandstrand auf Teneriffa ist die Playa del Medano bei der gleichnamigen Küstenstadt im Süden der Insel. Der Strand ist etwa drei Kilometer lang und beginnt direkt hinter dem Fischerhafen von El Medano. Der Ort selbst ist bei Surfern bekannt und beliebt.

Strandleben auf Teneriffa
Es fällt ins Auge, dass es neben den Textilstränden eine ähnlich hohe Zahl an textilfreien Stränden auf der Kanareninsel gibt.
Zu ihnen gehören die Playa Las Gaviotas. Sie schließt bei der Inselhauptstadt Santa Cruz direkt hinter dem Fischerort San Andreas an die Playa de Las Teresitas an und ist separat zugänglich. Die Playa Los Patos ist ein weiterer FKK-Strand bei Santa Cruz. Sie liegt hinter der Playa de Bollullo und ist ebenfalls separat zu erreichen. Auch wenn bei den Reiseveranstaltern FKK-Strände ausgewiesen sind, empfiehlt es sich in allen Fällen, vor Ort nachzufragen, ob es sich um offizielle, oder eher um inoffizielle FKK-Badestrände auf Teneriffa handelt.

Mehr Info:

Whalewatching – Wale & Delfine beobachten

Die englische Bezeichnung Whalewatching bezeichnet die Beobachtungen von Walen in deren Lebensräumen. Weltweit finden rund …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .