Start » Teneriffa Aktiv » Reiten

Reiten

Auf der Insel Teneriffa befinden sich zahlreiche Reiterhöfe und ist daher ein besonderes Erlebnis für Pferdeliebhaber, aber auch für Kinder. Gerne kann man einen ganzen Reiturlaub auf der Insel verbringen oder auch einen von den zahlreichen, angebotenen Reitausflügen tätigen.
Wer hat nicht schon mal von einem traumhaften Ausritt ans Meer geträumt? Hier kann man den Traum wahr werden lassen. Auf der Insel bieten sich viele Angebote diesbezüglich an. Man kann hier kurze Touren buchen oder auch einen ganzen Tag den Ausritt genießen.

Ein Reiturlaub auf der Insel Teneriffa bietet ein unvergessliches Erlebnis für Klein und Groß

Reiten am Strand
Reiten am Strand

Die Landschaft auf der Insel bietet sich gerade zu an, um solche Ausflüge zu machen. Hier kann man durch Schluchten, Täler oder auch über Berge reiten. Zahlreiche Reiterwege sind menschenleer und bieten daher ein unvergessliches Erlebnis. Vor allem das Wanderreiten auf Teneriffa ist sehr beliebt und daher haben sich viele Reiterhöfe darauf spezialisiert. Zahlreiche Reiterhöfe gehen auch auf die Bedürfnisse von Kindern verschiedenen Alters ein und ein passendes Pferd ist immer vorhanden. Auch Esel oder Ponys sind auf vielen Höfen vorhanden, die extra für solche Touren ausgebildet wurden.

Egal ob Fortgeschrittene oder Anfänger sich für einen Ausritt entscheiden, Sie werden auf der Insel sicherlich das passende Angebot finden.
Die Touren werden meist in kleineren Gruppen durchgeführt, so kann man sein Erlebtes austauschen nach dem Austritt nett bei einander sitzen.

Verschiedene Reiterhöfe

 

Die Finca Estrella befindet sich im Norden der Insel Teneriffa und bietet die verschiedensten Austritte sowie auch Wanderreiten mit einem Barbecue an.

Dieser Reiterhof liegt zwischen La Guancha und Icod. Er besteht aus 2 Freilaufstellen und einem Reitplatz.
Der Reitunterricht wird hier in der deutschen Sprache ausgeführt.

Im Süden der Insel liegt der Reiterhof mit Namen Rancho Bonanza. Er befindet sich innerhalb eines felsigen Areals und ist 1,8 Hektar groß. Sehr erstaunenswert ist, dass die Pferde in den inseltypischen Höhlen untergebracht sind und sie es damit im Sommer schön kühl haben und im Winter herrlich warm.
Der Hof hält 50 Pferde und verfügt über einen großen Übungsplatz. Ebenfalls wird hier der Unterricht in der deutschen Sprache durchgeführt.
Der Reiterhof La Herradura ist ein sehr bekannter auf der Insel und befindet in der Nähe Puerto de La Cruz.
Dieser Hof bietet tolle Reitausflüge in der wildromantischen Natur Teneriffas an.
Auch werden hier Ausflüge zu Delfinen angeboten.

Ebenfalls ein sehr beliebter Reiterhof mit Namen El Caballo befindet sich im Süden der Insel Teneriffa.
Dieser Hof ist umgeben von einer wunderschönen Natur und einem herrlichen Ausblick auf den Atlantik.
Aufgrund der harmonischen Ruhe, kann man denken hier ist die Zeit stehen geblieben. Das Gelände erstreckt sich über 50.000 Quadratmeter und bietet Ruhe und Erholung. In der Nähe befinden sich keinerlei Apartmenthochhäuser und von Hektik, Stress und Lärm ist hier keine Spur.

Natürlich befinden sich auf der Insel Teneriffa noch weitere zahlreiche Reiterhöfe, die Touren anbieten.
Hier können Sie durch die wunderschöne und einzigartige Landschaft der Insel reiten und zahlreiche traumhafte Ausblicke stehen Ihnen bevor.

Mehr Info:

Whalewatching – Wale & Delfine beobachten

Die englische Bezeichnung Whalewatching bezeichnet die Beobachtungen von Walen in deren Lebensräumen. Weltweit finden rund …