Start » Reiseführer Teneriffa

Reiseführer Teneriffa

Teneriffa ist bereits seit Jahren eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Sicherlich nicht vollkommen grundlos, denn die schöne Insel liegt nur rund vier Flugstunden vom regnerischen Deutschland entfernt und kann durch zahlreiche traumhafte Sandstrände überzeugen.

Der Reiseführer Teneriffa online

  • Wie man wohnt – Unterkünfte auf Teneriffa

Neben der Einreise und den wichtigsten Reisevorbereitungen spielt die wichtigste Rolle für den Aufenthalt im schönen Süden natürlich die richtige Unterkunft.

Die sonnige Insel hält unzählige hübsche Hotels, Apartments und auch Ferienhäuser aus privater oder geschäftlicher Hand bereit. Hier scheiden sich in Sachen Komfort und Preis jedoch die Geister. Informieren Sie sich bestenfalls noch vor der Buchung ausgiebig über verfügbare und infrage kommende Unterkünfte vor Ort – entsprechende Auflistungen inklusive verschiedener unparteiischer Kundenbewertungen finden sich an vielerlei kostenlosen Stellen im Internet.

online Reiseführer Teneriffa

  • Wo man wohnt – die Beliebtesten Regionen

Ebenfalls sollte man sich natürlich bereits früh genug bewusst sein, welcher Ort es denn genau sein soll. Das erleichtert die Unterkunftsuche schlussendlich ungemein.

Empfehlenswerte Orte und Regionen gibt es auf der schönen Insel im Süden viele: Hier kommt es aber in erster Linie vor allem darauf an, was Sie suchen. Familien und Kinder sind beispielsweise im etwas lebhaften La Laguna gut aufgehoben. Gleiches gilt für die Orte Fasnia oder Candelaria. Ruheliebende Urlauber sollten sich hingegen eher die traumhaften Örtchen Abades und El Puertito oder Orotava ansehen.

Der Teide und das Orotavatal auf Teneriffa aus dem Reiseführer

Teneriffa Sehenswürdigkeiten und Inselhighlights

Sehenswürdigkeiten und Highlights kann die hübsche Insel recht viele vorweisen. Aber auch hier kommt es wieder auf Ihren individuellen Geschmack an.

Der botanische Garten “Puerto de la Cruz” in der Jardin Botanico lädt zum Beispiel zum entspannten Verweilen ein, während es im Papageienpark “Loro Park” sehr erstaunlich und bunt zugeht. Zudem finden sich auf der Insel unzählige Museen, traumhaft schöne Altstädte und Nationalparks. Erreichen lassen sich diese übrigens am besten via Mietwagen oder Taxi. Leihwagen lassen sich auf der Insel bei vielen Verleihfirmen mieten – teilweise sogar sehr kurzfristig. Möchten Sie jedoch den ganzen Urlaub über einen Wagen nutzen, sollten Sie sich unbedingt frühzeitig nach einem günstigen Rundum-Mietangebot umsehen.

Es gibt viele Papageien im Loro Parque

Teneriffa Einreise Bestimmungen 

Vielmehr sollte der Teneriffa Reiseplaner bereits alle notwendigen Vorbereitungen umfassen, die mit der Reiseplanung einher kommen. Für eine Einreise benötigt man zwar nichts weiter als einen gültigen Reisepass oder Personalausweis – beides muss aber noch mindestens drei Monate gültig sein. Ähnlich sieht es mit eventuellen Impfungen aus. Notwendig sind zwar keine speziellen Impfungen, es ist aber dennoch sehr empfehlenswert sich vorsorglich gegen Hepatitis A impfen zu lassen. Die medizinische Versorgung auf der schönen Insel ist übrigens sehr gut. Es stehen sogar einige deutsche Ärzte bereit. Notwendig ist aber auch hier eine Auslandsversicherung.

Teresitas Teneriffa

 

Fazit des Teneriffa Reiseführers:

Eine Reise nach Teneriffa verlangt nicht nur die Buchung des Fluges und eines geeigneten Hotels. Ebenso wenig sollten die Planungen bei den Tagesausflügen beginnen. Am besten sucht man so etwas im Internet z.B. hier in unserem Teneriffa Reiseführer. So gehen Sie sicher, dass sie auf jeden Fall stets mobil sein werden, und sparen vielleicht sogar etwas Geld. Die günstigeren Alternativen zum Taxi oder Mietwagen wären auf der Insel übrigens Bustrips zu der gewünschten Sehenswürdigkeit oder zum ausgesuchten Ort.