Start » Strände » Playa del Mèdano

Playa del Mèdano

Für alle Surferfans ist die Playa del Médano das Paradies – jedenfalls ist es unter den Surfern sehr gut als solches bekannt! Wer also einmal am goldenen Strand liegen mag und entweder die Sonne und den Blick auf die Surfer werfen möchte oder vielleicht sogar selber mal sein Glück versuchen will ist hier gut aufgehoben. Und wer zur richtigen Zeit hier ist kann sich sogar die World Kite Surfing Championships ansehen, die hier ebenfalls stattfinden. Also egal ob man Wassersport mag oder lieber in Ruhe die Sonne genießt – das alles ist an der Playa del Médano sehr gut möglich.

Surfer am Strand El Medano auf der Insel Teneriffa

Surfer am Strand von El Medano

Anreise nach El Medano

El Medano liegt im Süden von Teneriffa und befindet sich ganz in der Nähe des Flughafens. Das gute ist, dass von der Playa del Médano Busse zu allen größeren Orten der Insel fahren, so dass man sich keine Gedanken machen muss wie man zum Strand oder wieder weg kommt.

Natürlich wird in el Medano der Wassersport großgeschrieben und ist eine wichtige Beschäftigung der Besucher, denn gleich ob man schon Surfen kann oder es noch lernen möchte: Hier ist man gut aufgehoben. Wer keine Ausrüstung hat braucht sich auch keine Gedanken darum zu machen, denn hier kann man sich alles Notwendige ausleihen. Und wenn man das nicht möchte bietet der lange Sandstrand ja alle Möglichkeiten sich beim Sonnen oder beim Spielen mit den Kindern zu beschäftigen.

Urlaub in Hotel oder Ferienwohnung in El Medano

Granadilla de Arbona Medaon Teneriffa

Urlaub in El Medano es gibt viele schöne Hotels hier.

Wie so oft hat auch der Name „Médano“ eine besondere Bedeutung und zwar „Windwelle im Sand“ – ein sehr passender Name, denn der immer aus der selben Richtung kommende Wind häuft hier den Sand zu Dünen auf – das gibt dem Strand sein unverwechselbares Gesicht. Dadurch dass der Strand einer der längsten der ganzen Insel ist, lädt er natürlich auch ganz besonders zu Spaziergängen ein. Wem das zu langweilig ist und wer vielleicht mal eine Pause von dem Wassersport braucht, der kann sich in den zahlreichen Restaurants und Cafes vergnügen oder einfach mal die Promenade entlang schlendern.

Das Wasser ist hier nicht so tief und auch wenn einem der Wind an Land oft nervig vorkommt – auf dem Wasser heißt man ihn willkommen, denn so hat man großen Spaß. Aufgrund der Eigenschaften des Strandes ist er auch gut für Kinder geeignet, besonders wenn diese ihre ersten Surferfahrungen machen möchten.

Wichtig zu wissen ist auch, dass an der Küste von El Medano ein Naturschutzgebiet ist und zwar aufgrund der hier heimischen Wasservögel, die sich am liebsten in diesem Gebiet aufhalten – also sollte man ein wenig Rücksicht auf die Natur nehmen. Fest steht, dass die Playa von El Medano wirklich alles bietet was man für einen unvergesslichen Tag am Strand benötigt. Damit der nächste Tag nicht aus einem anderen Grund genauso unvergesslich wird: Man sollte hier wirklich immer Sonnencreme benutzen, da der ständige Wind einem vorgaukelt das die Sonne nicht so intensiv ist…Aber dann kann wirklich nichts mehr schief gehen!

Mehr Info:

Perfekt für den Langzeiturlaub auf den Kanaren Teneriffa: Las Teresitas

Playa de las Teresitas

Las Teresitas – der beliebteste Strand der Insel Wie der Titel schon sagt, ist der …