Start » Pauschalreisen

Pauschalreisen

Bei der Entscheidung für Pauschalreisen genießt der Urlauber oft erhebliche Vorteile. Flug, Hotelaufenthalt und sämtliche Service-Leistungen am Ferienort werden vom Reiseveranstalter wie ein Wohlfühl-Paket geschnürt. Insel Urlauber müssen ihre Pauschalreise nur buchen, sich in den Flieger setzen und den Urlaub genießen. Auf Teneriffa gibt es an verschiedenen Urlaubsorten vor allem im Norden und Süden der Insel großzügige Ferienanlagen, die ganz auf den Pauschalurlauber eingestellt sind. Volle Verpflegung und Ausflüge über die schöne Insel sowie viele Extras sind dabei im Preis inbegriffen. Dabei spart der Pauschalurlauber erheblich Zeit und Geld und hat genug Taschengeld übrig für Ausgehen, schöne Mitbringsel und Geschenke aus Teneriffa.

Schöne Urlaubsorte für entspannten Pauschalurlaub auf Teneriffa

Teneriffas Norden mit seiner üppigen Vegetation und den gepflegten Badeorten ist traditionell auf die Bedürfnisse von erholungssuchenden Pauschalreisenden eingestellt. Beliebt sind die beiden Ferienorte San Juan de la Rambla und Los Realejos im Norden von Teneriffa. Hier wurden einige Resorts an der Steilküste direkt über dem azurblauen Atlantik geschaffen, die komplett auf die Bedürfnisse von Pauschalurlaubern eingestellt sind. Es ist genügend Platz für großzügig angelegte Hotelanlagen und Freizeiteinrichtungen, die sich harmonisch in die wunderschöne Naturlandschaft im Norden von Teneriffa einfügen. Beim Entspannen im Pool hoch über dem Atlantik genießen Sie die Annehmlichkeiten einer komfortablen Ferienanlage mit den Vorzügen einer landschaftlich unverbauten und wunderschönen Umgebung. Pendelbusse bringen Sie von hier aus zu den Sehenswürdigkeiten in anderen Teilen der Insel.

Überhaupt ist der Norden von Teneriffa bestens für eine Pauschalreise Teneriffa geeignet. Der grüne Norden punktet mit großzügigen Ferienanlagen ebenso wie mit wunderschöner üppiger Natur, die hier Teneriffa zu einer grünen Insel macht. Eines der Zentren für einen entspannten und abwechslungsreichen Pauschalurlaub in der Region ist das lebendige und dennoch urwüchsige Puerto de la Cruz. Die lebhafte Strandpromenade und Flaniermeile lädt mit ihren unzähligen Cafés und Bars, Restaurants und Läden zum Bummeln ein und zählt zu den beliebtesten von Teneriffa. Gleichzeitig hat Puerto de la Cruz einen wunderschönen Botanischen Garten mit exotischen Pflanzen. Die gepflegten Anlagen sind ein Besuchermagnet und werden immer wieder gerne von Pauschaltouristen aufgesucht. Puerto de la Cruz bietet für einen Pauschalurlaub Teneriffa jede Menge Abwechslung und gleichzeitig Erholung pur. Die allem Komfort ausgestatteten Ferienanlagen bieten all inclusive-Urlaub für jeden Geschmack und gehören zu den beliebtesten auf der Insel.

 

Sehr beliebt für eine abwechslungsreiche Pauschalreise mit viel Spaß und Abwechslung auf Teneriffa ist seit langem der Süden der Insel. Los Cristianos und Playa de Las Americas genießen bei Pauschalurlaubern einen besonders guten Ruf. In den perfekt durchorganisierten Hotelanlagen wird Erholung suchenden Pauschalurlaubern alles abgenommen, was sie nicht unbedingt selber machen müssen. Zudem sind die Strände in Teneriffas Süden besonders flach und weitläufig und Baden, Surfen und Tauchen im Atlantik sind ganzjährig problemlos möglich. Hier sind Pauschaltouristen ganz unter sich und können unbeschwert ihre Ferien auf Teneriffa genießen. Während der letzten Jahre wurden die beliebten Ferienanlagen vor allem in Playa de Las Americas zeitgemäß modernisiert und großzügig für die Bedürfnisse des modernen Pauschaltourismus ausgebaut.

Die beste Reisezeit auf Teneriffa für Pauschalreisen

Auf Teneriffa herrschen das ganze Jahr über frühlingshafte Temperaturen und die Insel ist jederzeit bestens für einen Pauschalurlaub Teneriffa geeignet. Allerdings gibt es Unterschiede beim Wetter im Norden und Süden der Insel. Der Süden ist durchgehend regenärmer und daher vor allem im angenehm milden und trockenen Winter sehr gut für eine Pauschalreise geeignet. Besonders günstigen Familienurlaub können Sie im Süden Teneriffas vor allem im Sommer buchen. Der besonders grüne Inselnorden hat etwas mehr Regentage, allerdings immer mit angenehm frühlingshaften Temperaturen auch im Winter. Wer ein mildes Frühlingswetter ohne extreme Hitze schätzt, ist hier besonders im Sommer gut aufgehoben. Im Winter bietet sich der Norden Teneriffas vor allem für Schnäppchenhäger unter den Pauschalreisenden an.