Start » Orte » La Paz

La Paz

Der Vorort La Paz gehört zu Puerto de la Cruz im Norden Teneriffas. Puerto de la Cruz ist vom Flughafen zu erreichen mit den Bussen der Titsa. Bei der Anreise sollte der Flughafen Nord bevorzugt werden, da der Flughafen Süd etwas weiter entfernt liegt und insbesondere mit hohen Taxikosten verbunden sein kann. Es ist aber auch möglich, sich direkt am Flughafen ein Fahrzeug zu leihen.

Puerto de la Cruz Urlaub

Puerto de la Cruz gehört zu den beliebtesten Ferienorten auf der kanarischen Insel. Die Infrastruktur für Urlauber ist daher hervorragend. Auch in La Paz, oberhalb der alten Stadt gelegen, gibt es eine Vielzahl großer Hotelketten. Das Besondere an diesen Ortsteil ist, dass hier das Deutsche in jeder Form dominiert. Nicht nur die Sprache ist überall zu hören, auch die Speisekarten, die Bäckereien, Arztpraxen und sogar der Supermarkt ist deutsch (wenn auch teurer als die kanarischen). Typisch deutsch ist natürlich auch der Imbiss, an dem es Hähnchen zu kaufen gibt. Auch Einheimische interessieren sich für diese „exotischen“ Spezialitäten. Viele Auswanderer haben in La Paz ihr Zuhause gefunden und sind nebenbei geschäftlich aktiv, wobei sie es teilweise zu Wohlstand gebracht haben. Dazu gesellen sich Urlauber, die für kurze oder längere Zeiträume bleiben, besonders in den Wintermonaten. Denn in La Paz herrscht ganzjährig ein sonniges und angenehmes Klima. Wer hier sein Domizil hat, schätzt außerdem den niedrigen kanarischen Steuersatz.

Sehenswürdigkeiten von La Paz

Bekannt ist das „Canary Center“, eine vielseitige Einkaufspassage, in der sich neben exklusiven Bekleidungs- und anderen Geschäften auch das Deutsche Ärztehaus befindet. Um die Passage herum laden neben spanischen auch österreichische und italienische Restaurants und Cafés die Urlauber ein, wenn es nicht immer nur Bohnenkaffee sein soll.

Zu den besten Aussichtspunkten der Gegend gehört der Mirador in La Paz, von dem aus es sich fantastisch auf das Panorama mit dem Lago de Martiánez und den Martiánez- Strand gucken lässt. Puerto de la Cruz selbst steht für einige Touristenattraktionen wie z.B. den Botanischen Garten, je dem jedes Jahr viele Urlauber strömen. Auch die Kapelle San Telmo von 1626 ist einen Besuch wert. Über kleine Feldwege durch die Bananenplantagen können von La Paz aus auch kleine Wanderungen durch die fruchtbare Natur unternommen werden.

Mehr Info:

Parque Maritimo Cesar Manrique und Auditorio de Tenerife

Santa Cruz

Santa Cruz ist sowohl Hauptstadt von Teneriffa sowie der Verwaltungssitz von den westlich gelegenen Kanarischen …