Start » Regionen » Isla Baja

Isla Baja

Im Nordwesten der Kanareninsel Teneriffa liegt die Region Isla Baja. Isla Baja ist eine Landzunge, die sich von den Höhen des Tenogebirges bis ganz flach hinunter zum Meer ausdehnt. Hier findet man noch das ursprüngliche Teneriffa vor, denn dieses Gebiet liegt ganz weit entfernt von jeglichem Touristengetümmel. Wer Partyleben sucht, der ist in diesem Areal Teneriffas falsch aufgehoben. Hier gibt es Ruhe, Entspannung und Erholung. Die Natur steht in dieser Region im Vordergrund und das nahe gelegene Teno-Gebirge lädt zu vielen Wanderungen und Exkursionen ein. Naturfreunde sind an diesem Ort bestens bedient.

Die Landwirtschaft der Insel ist hier sehr stark vertreten. Bananen- und Tomatenplantagen bestimmen das Landschaftsbild, ebenso wie Kakteen- nd Palmenplantagen. Das hier vorherrschende milde Klima begünstigt die Arbeit der Landwirte. Die Orte Garachico, Buenavista, Los Silos und La Calete de Interian sind hier vorrangig zu nennen, malerische kleine Orte, die sich wunderbar in die ursprüngliche Natur einpassen. Im Dunkeln ist der Leuchtturm, der sein Licht weit auf den Atlantik hinaus sendet ein echter Blickfang.
Neben der in dieser Gegend betriebenen Landwirtschaft wird auch die Fischerei sehr groß geschrieben. Viele der Menschen hier leben auch heute noch vom Fischfang. Die Isla Baja ist der richtige Anlaufpunkt für die Urlauber, die Teneriffa lieben und erleben möchten aber mehr Wert auf Ruhe und Erholung als auf Partyrummel legen. Diese Art des sanften Tourismus wird in der Region Isla Baja auch speziell gefördert.

Es besteht ein großes Interesse daran, die idyllische Landschaft mit ihrem ganz speziellen Charme zu erhalten und so dieses Naturparadies nicht zu gefährden. Hotels findet man am besten im dem Örtchen Garachio. Hier gibt es eine größere Auswahl an Unterkünften. In den anderen Orten ist es eher schwierig, Feriendomizile zu finden. Nur in Los Silos gibt es das Hotel La Luz. Hier finden sich die Wanderfreunde ein, die in den Bergen des Tenogebirges ihre Touren machen möchten. Ein weiterer Schwerpunkt der Isla Baja ist ein wunderschöner Golfplatz, der in Buenavista del Norte liegt. Ein 18-Loch-Platz der sich perfekt in das idyllische natürliche Ambiente dieser Gegend anpasst. Da hier häufig ein sehr frischer und böiger Wind weht gilt dieser Platz unter Golfern als sehr anspruchsvoll. Am Rande des Golfplatzes findet man auch noch ein weiteres Hotel der Luxusklasse, so dass für eine angemessene Unterbringung für alle Golfliebhaber gesorgt ist. Mit all diesen Aspekten bietet die Isla Baja einen herrlichen Rahmen für einen entspannten und erholsamen Urlaub inmitten unberührter Natur.

Mehr Info:

Teneriffa - Valle de la Orotava

Norden der Insel

Der Norden Teneriffas ist unglaublich vielfältig und bietet wirklich für jeden Geschmack etwas ganz besonderes. …