Start » Reise Tipps » Finca Urlaub auf Teneriffa

Finca Urlaub auf Teneriffa

Die vielleicht schönste als auch größte Insel der Kanaren lädt zu einem unvergesslichen Teneriffa Urlaub in einer Finca ein, der noch ewig im Gedächtnis bleiben wird. Immer mehr Urlauber entscheiden sich für Ferien in einer Finca. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand. Wer eine Finca auf Teneriffa mietet, will die abwechslungsreiche Landschaft und sehenswerten Ortschaften auf eigene Faust erkunden, ohne dass man an einem Reiseunternehmen gebunden ist.

Finca Ferien auf Teneriffa

Eine wunderschöne Finca auf Teneriffa

Teneriffa Urlaub in einer Finca ganz individuell erleben

Teneriffa lockt vor allem Wanderurlauber an, die die Kanarische Insel zu Fuß erkunden und die schönsten Highlights zu Gesicht bekommen wollen. Eine Finca Nord mieten, z.B. in dem kleinen nördlich gelegenen Bergdorf Taganana lohnt sich vor allem, um von hier aus die serpentinenartigen Wanderwege, die durch das Anagagebirge führen, zu bestreiten. Die atemberaubende Steilküste und der nahezu tropisch anmutende Lorbeerwald, der oftmals von einem Nebelschleier umhüllt ist, üben auf Besucher eine magische Anziehungskraft aus. Etwas weiter in Richtung Süd Teneriffa treffen Wanderfans auf den Pico del Teide, der mit einer Höhe von 3.718 Metern wahrhaft beeindruckend in Erscheinung tritt. Die Anhöhe, die längst Teil des UNESCO Welterbes ist, kann mittels einer Seilbahn bestiegen werden, um eine unglaubliche Aussicht über Teneriffa zu genießen.

Günstige Fincas auf Teneriffa mieten

Bester Ausgangspunkt für eine Tour ist eine Finca Teneriffa in dem wunderschönen, im Norden gelegenen, Küstenort La Orotava, der für äußerst sehenswerte Kirchen und Villen bekannt ist, die in einem üppig bewachsenen Tal eingebettet sind. In einem Hotel müssen sich Urlaubsgäste an bestimmte Essenszeiten richten und die Anlage mit zahllosen Hotelgästen teilen.

In einer eigenen Unterkunft kann der Aufenthalt hingegen vollkommen unabhängig und frei gestaltet werden, es müssen weder Zeiten noch irgendwelche Regeln eingehalten werden. Dabei sind die Unterkünfte auf Teneriffa großzügig und exklusiv ausgestattet, eine Pool Anlage ist oftmals inklusive. Auf diese Weise können Urlauber sie für sich beanspruchen, relaxen und von hier aus Wander- oder Mountainbike Touren unternehmen.

Beliebte Regionen für Finca Urlaub auf Teneriffa

Nicht weniger spektakulär ist die Westküste von Teneriffa, die die bemerkenswerte Steilküste von Los Gigantes preisgibt. Bootstouren vom gleichnamigen Küstenort sind deshalb ein absolutes Muss, um die Formation aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und das südlich gelegene Städtchen Adeje und die Höllenschlucht zu erreichen. Schönster Ort für einen Ferienhaus Urlaub ist unbestreitbar Santa Cruz de Tenerife, die Hauptstadt der Kanareninsel.

Hier können Urlauber die Plaza de España besuchen, die von einer wunderschönen Brunnenanlage bestimmt wird. Sehenswerte Kirchen, von denen die Iglesia de Nuestra Señora de la Concepción das meistbesuchte sakrale Bauwerk ist, gehören auf Sightseeingtouren unweigerlich dazu. In Santa Cruz de Tenerife haben Urlaubsgäste zudem die Möglichkeit, die nahegelegenen Pyramiden von Güímar zu besichtigen oder eine Shoppingtour entlang der Rambla de Santa Cruz zu unternehmen, die eine der bekanntesten Flaniermeilen der Hauptstadt ist.

Mehr Info:

Fliegen mit Hund nach Teneriffa

Fliegen mit Hund: Urlaub auf Teneriffa mit Hunden

Fliegen mit Hund kann eine große psychische und physische Belastung für den Hund als auch …