Start » Orte » El Puertito

El Puertito

El Puertito zwischen Playa de San Juan und Playa de Las Americas ist ein idyllisches Örtchen am Meer. Das Fischerdorf befindet sich in der Gemeinde von Adeje, im Südwesten Teneriffas, und kann nur mit dem Auto erreicht werden, weshalb auch ein Tagesausflug dorthin ideal ist. Dabei fährt der Besucher über die TF-1 bis zur TF-47 in Richtung Playa Paraiso und nimmt von dort die Abfahrt nach El Puertito.

Lage und Umgebung

Der Ort ist direkt am Meer gelegen, in einer beschaulichen Bucht befindet sich der vulkanische schwarze Naturstrand, der sehr sauber ist. Hier kann auch gebadet werden. Einheimische kommen besonders gerne in den Schulferien nach El Puertito. Am Strand befindet sich eine kleine Bar. Der Ort gilt noch als Geheimtipp und ist nicht so überlaufen wie andere Orte auf Teneriffa. Auch hohe Hotelgebäude findet man nicht. Dafür können am frühen Morgen die Fischer bei ihrer Arbeit beobachtet werden. Typisch kanarische weiße Häuschen sind überall zu finden. Außerdem gibt es eine kleine Kirche, eine Maria-Statue und eine Fischerei. Es bietet sich an, Bootsausflüge zu unternehmen, Angeln und Tauchen sind weitere Aktivitäten.

Sehenswertes in El Puertito

Für Urlauber sind besonders die Höhlenwohnungen interessant, die in die Felsen eingebettet ist. Zu finden sind sie vom Strand kommend links. Höhlenhäuser sind auch auf Teneriffa nur noch sehr selten zu finden, weshalb sie sehr sehenswert sind. Ganz in der Nähe der Höhlenwohnungen steht außerdem ein Aussichtspunkt, von dem aus das Panorama der Felsen und des blauen Meeres gut überblickt werden kann. Ein herrlicher Sonnenuntergang ist in El Puertito live zu erleben. Quirliges Nachtleben findet woanders statt, so eignet sich der Ort besonders für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Es gibt mehrere gemütliche Tavernen, in denen schmackhafter Landwein aus der Region probiert werden kann. Auch die frischen Fischgerichte oder Tapas sind Köstlichkeiten. Beim Spaziergang durch die engen Gassen des Fischerdorfs ist es noch wie in vergangenen Zeiten, überall hat sich hier die Ursprünglichkeit der Insel bewahrt.

Highlights in der Region:

Besonders Tauchern hat es El Puertito angetan. Eine Besonderheit ist, dass an diesem Plätzchen besonders viele Meeresschildkröten anzutreffen sind. Ca. 7 Meter in den Tiefen des Meeres schwimmen sie, die Schildkröten sind sogar ziemlich zutraulich. Auch Rochen, Sepia und einheimische Fischarten sind zu finden. Weiter draußen in den Spalten der Steinwand haben sich weitere Tiere wie z.B. Trompetenfische versteckt. Der Tauchplatz kann mit einem Boot oder dem Auto über die Serpentinenstraße erreicht werden. Es ist dann noch ein kleines Stückchen zu Fuß.

Mehr Info:

Parque Maritimo Cesar Manrique und Auditorio de Tenerife

Santa Cruz

Santa Cruz ist sowohl Hauptstadt von Teneriffa sowie der Verwaltungssitz von den westlich gelegenen Kanarischen …