Beliebte Regionen auf Teneriffa

 

Wenngleich Teneriffa sehr facettenreich ist und jede Region der Insel ihren ganz besonderen Reiz hat, zieht es dennoch die meisten Urlauber in den Süden. Dies liegt unter anderem daran, dass dort Playa de las Americas mit Los Cristianos zum touristischen Zentrum Teneriffas verschmolzen ist, weshalb man in dieser Gegend jeglichen Komfort, den man sich als Urlauber wünschen kann, geboten bekommt. Allerdings wird man das authentische Teneriffa deshalb in diesem Teil der Insel vergebens suchen.

Anders verhält es sich mit Puerto de La Cruz, wo der Tourismus und der typisch kanarische Alltag eine stimmige Symbiose eingehen. Die Costa Adeje wiederum gilt als eine geradezu elitäre Reiseregion mit luxuriösen Hotels, weitläufigen Golfplätzen und schönen Stränden sowie mit erlesenen Restaurants. Ebenso lockt Santa Cruz de Tenerife zahllose Besucher an, zumal es sich dabei um die Hauptstadt der Insel handelt.

Ferienhaus, Finca und Ferienwohung auf Teneriffa

 

Da Teneriffa touristisch sehr erschlossen ist, scheint die Auswahl an unterschiedlichen Unterkünften nahezu grenzenlos zu sein, zumal das Angebot an Hotels schon alleine in Playa de las Americas als fulminant zu bezeichnen ist. Da man aber auf der ganzen Insel Hotels aller Preisklassen vorfindet, bekommen selbst Kurzentschlossene, die Last Minute nach Teneriffa reisen, garantiert ein schönes Hotelzimmer, welches vollends ihren Vorstellungen entspricht. Wer allerdings das authentische Teneriffa kennenlernen möchte, sollte sich vielleicht eher für ein Ferienhaus respektive eine Ferienwohnung entscheiden, zumal diese normalerweise regionale Bezüge aufweisen, weshalb man sich nicht wie ein gewöhnlicher Tourist, sondern wie ein Gast bei Freunden fühlen wird.

Zudem bieten sie eine ungestörte Privatsphäre und jeden nur denkbaren Komfort, warum sich vor allem Langzeiturlauber für eine solche Unterkunft entscheiden. Besonders reizvoll sind jedoch die sogenannten Wohnhöhlen, die man so nur auf Teneriffa findet.

Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa

 

Teneriffa ist überaus reich an lohnenden Sehenswürdigkeiten, weshalb an dieser Stelle unmöglich alle aufgezählt werden können. Um aber wenigsten einige der beliebtesten Ausflugsziele zu nennen, wären da zunächst die imposante Altstadt von La Laguna sowie die bizarr anmutende Kraterlandschaft des Teide, die beide zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurden. Mindestens ebenso sehenswürdig ist das faszinierende Höhlendorf Chinamada. An kulturellen Sehenswürdigkeiten ist zum Beispiel das Museum Museo de la Naturaleza y el Hombre zu nennen. Zudem empfehlen sich Ausflüge zu den Nachbarinseln, die man bequem mit einer Fähre erreichen kann.

Warum also Urlaub auf Teneriffa ?

 

Teneriffa ist in jeglicher Hinsicht eine überaus vielseitige Insel, sodass ausnahmslos jeder Tourist absolut auf seine Kosten kommen wird, ganz gleich, welche Erwartungen er an seinen Urlaub stellt.